Seiten

Donnerstag, 8. Februar 2018

Blogger Recognition Award

Hey ihr H├╝bschen ­čĺĽ
Ich wurde von der liebenswerten Maya von MyFantasyBookUniverse f├╝r diesen Award nominiert und bin super aufgeregt! (Ein riesiges Dankesch├Ân an dich!) F├╝r alle, die ihr noch nicht folgen, werft mal einen Blick auf ihren Blog, er ist einhorntastisch­čśë
Es war ein warmer Sommertag, irgendwann im August 2016. (am 27. August 2016) Meine Schwester hat vor kurzem begonnen, sich einen Blog zu gestalten, und ich bekam zuf├Ąllig mit, dass sie darauf hin kostenlos B├╝cher zugeschickt bekam. Ich war begeistert von der Idee, f├╝r B├╝cher nicht mehr endlos viel Geld ausgeben zu m├╝ssen (oder warten zu m├╝ssen, bis ich Geburtstag habe) und beschloss, dass ich das auch m├Âchte. Das war dann halt der Anfangsgedanke, die Wirklichkeit war aber etwas komplexer. So kam es, dass ich manchmal wirklich entnervt war, wenn mein Blog nicht genau meinen W├╝nschen entsprach, oder wenn eine Buchanfrage abgelehnt wurde (Autsch!) aber, nach einer Weile ging es nicht mehr nur um die B├╝cher...
*dramatische Pause*

Es ging um etwas viel gr├Â├čeres....

Und zwar fing ich an, wirklich, wirklich Gefallen daran zu finden, zu Bloggen. (Nicht dass mir es vorher nicht gefallen hat, aber jetzt tue ich es wegen des Bloggen willens, und nicht NUR wegen der B├╝cher. Aber schon noch sehr wegen der B├╝cher­čśë)
Mein erster Ratschlag an neue Blogger w├Ąre auf jeden Fall:
Nutze Social Media Seiten! Instagram, Twitter, Lovelybooks,
etc... ├ľffentliche Accounts k├Ânnen eine riesige Hilfe sein, und
deinen Blog promoten, und viel mehr Leute auf deinen Blog 
Aufmerksam machen! Nutze die Macht des Internets! Es ist egal, 
worum sich dein Blog dreht, ob B├╝cher, Fashion, DIY's oder was 
auch immer, deine Reichweite wird sich hundertprozentig 
vergr├Â├čern! (Auf meinen Rat du h├Âren musst, junger Padawan!)

Ein Blog ist immer im Wandel! Erwarte nicht, dass er beim ersten Versuch perfekt ist,
 und zweifel nicht an dir, wenn du unzufrieden damit bist! Wir waren (oder sind immer 
noch) alle mal an diesem Punkt! Es ist v├Âllig normal, dass dir dein Blog vielleicht nach 
einer Weile nicht mehr gef├Ąllt, dass du deinen Hintergrund, oder deinen Header, oder 
dein Konzept bl├Âd findest, oder sonst irgendwie ein Problem hast. Mein Tipp ist: 
├ťberlege dir in Ruhe, was du ├╝berhaupt willst! Denk dar├╝ber nach, wie du deinen 
Blog gerne h├Ąttest, und vergesse f├╝r einen Moment mal andere Blogs!

 Wenn du wie ich bist, dann orientierst du dich vielleicht viel zu viel an den Designs und Aktivit├Ąten der anderen. Mach das Problem aus, der Faktor, der dir ins Auge sticht, und ├╝berlege, in wie fern du etwas daran ver├Ąndern m├Âchtest, damit du wieder gl├╝cklich mit deinem Blog bist. Das hat mir unglaublich geholfen, vielleicht ja auch dir!


Ich nominiere…















Regeln:

-Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.

-Schreiben einen Beitrag, um deinen Award zu pr├Ąsentieren.

-Erz├Ąhle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.

-Gib zwei Ratschl├Ąge f├╝r neue Blogger.

-Nominiere 15 andere Blogger f├╝r den Award.

-Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen